• Termine / Aktuelles


    ***Noche de Fiesta 2018  ***

    Am Samstag, 13.01.2018, laden wir in unserem Studio ein, mit uns zu tanzen, essen, trinken und feiern.

    Es erwarten Euch spanische Tapas und Weine in einem spanischen Ambiente mit viel Sevillanas
    und Rumbas, die zum mittanzen einladen.

    Weitere Einzelheiten folgen in Kürze!

     


     

    ***Sevillanas Kurs ab Januar 2018***
    Minikurs über 8 Termine

    Sevillanas ist  DER Tanz der Südspanier. Keine Fiesta, keine Feria im Sommer oder zu anderen Jahreszeiten ohne Sevillanas! Auch bei unseren Fiestas ist Sevillanas „Pflicht“. Sevillanas wird zu zweit von Dame und Herr, von zwei Damen, im Kreis und vielen weiteren Variationen getanzt. Der Tanz besteht aus vier Coplas (Strophen), die eine festgelegte Choreographie haben und überall in Spanien mit geringen Unterschieden gleich getanzt werden.

    Wie der Name sagt, stammen die Sevillanas aus Sevilla und sind in Südspanien ein weitverbreiteter Volkstanz, der inzwischen in den Flamenco Eingang gefunden hat. Es wird stets eine Serie aus 4 Coplas getanzt, die vom rhythmischen Aufbau gleich sind, sich aber jeweils im Gesangstext unterscheiden. Die Tanzschritte der 4 Coplas varieren, obwohl sich viele Elemente wie z. B. der Grundschritt (paseo de Sevillanas) oder die Pasada wiederholen. Die Sevillanas beginnen mit einer instrumentalen Einleitung, sie wird unterbrochen von der gesungenen Salida, dann beginnt der eigentliche Tanz. Jede Strophe hat einen instrumentalen Teil von 3 Takten (estrebillo) und 9 gesungenen Takten, sodass der Tanz einschließlich Schlusstakt 37 Takte dauert. Der Schluss der 4. Copla findet meist ohne Nachspiel auf der letzten Note des Gesangs statt. Die Sevillanas werden im Flamencounterricht unterrichtet und geübt in regelmässigen Abständen,neben den Flamencochoreographien.

    In diesem Kurs erlernt Ihr in 8 Terminen alle vier Coplas der Sevillanas.

    Erstmalig am 09.01.18

    Uhrzeit: von 19.00 Uhr – 20.00 Uhr

    Termine:

    9.1.18
    16.1.18
    23.1.18
    30.1.18
    6.2.18
    27.2.18
    6.3.18
    13.3.18

    Dozentin: Maria del Mar Gutierrez

    Veranstaltungsort: Duende Flamenco Studio, Fürth

    Infos und Anmeldung über info@duende-flamenco.de

    Keine Vertragspflicht

     


     

    *** Neuer VHS Kurs ab März 2018 geplant ***

    Choreographie zu einem Tango Flamenco

    Leidenschaft, Ausdruck, Eleganz. Flamenco gilt heute als Fusion aus verschiedenen Elementen mehrerer Kulturen, die sich über Jahrhunderte hinweg gebildet hat. In diesem Kurs geht es um die Basics des Flamenco, Fuß- sowie Armtechniken und insbesondere die Körperhaltung. Ausdrucksstarke Choreographien sorgen für eine eindrucksvolle Inszenierung in der Gruppe.

    Bitte mitbringen: langer, weiter Rock und saubere Schuhe mit Blockabsatz für die Dame und eine Weste für den Herrn.

    Level: Anfänger/innen mit Vorkenntnissen

    Abendkurs (10 Termine)

    Kursnummer: folgt

    Dozentin: Maria del Mar Gutierrez

    Dienstags 19.05-19.50 Uhr erstmals 20.03.18

    Duende Flamenco Studio, Kaiserstr. 177
    (Rückgeb., Aufgang C, EG), 8-14 Personen

    Die Anmeldung ist bei Erscheinen des neuen Programmes der vhs Fürth möglich.

    Anmeldung unter www.vhs-fuerth.de

     


     

    *** Neuer Kinderkurs ***

    Flamenco für 4 – 7 jährige

    Es ist bekannterweise nachgewiesen, daß Kinder durch musikalische Frühförderung in ihrer Gesamtentwicklung profitieren.

    Die eigene Kreativität wird erweitert, die Verbindung sozialer Kompetenzen ausgebaut, das Selbstbewusstsein gestärkt, die Grobmotorik verbessert und letztendlich die Intelligenz und Konzentration gefördert.

    Aber auch die richtige Körperhaltung wird trainiert, so daß der gesundheitliche Bereich ebenfalls abgedeckt wird.

    Was jedoch am wichtigsten ist, daß ihr Kind Spaß am Tanzen hat und das der spielerische Aspekt nicht zu kurz kommt!!!

    Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter der

    Tel: 0176/27136822 oder per E-Mail: info@duende-flamenco.de für oben genannten Termin an.

    Die ersten Probestunden sind kostenlos!!

    Immer mittwochs von 15.15 Uhr – 16.15 Uhr

    Erstmals am 04.10.2017

    ANMELDUNGEN NOCH MÖGLICH!

    Dozentin: Olga Gomez-Portaleoni

     

     


     

    Aktueller Kursplan als pdf Format zum Download unter „Kurse“